Hotel Alla Villa Fini

Die ersten Nachrichten über das Gebäude stammen aus dem Jahr 1665, als Zuane Antonio Toderini auf dem Territorium der „Villa della Mira“ Landbesitzer von 75 Feldern wurde.

Das Hauptgebäude stammt aus der Mitte des 17. Jahrhunderts und der wichtigste künstlerische und kompositorische Beitrag wurde unter der Leitung der venezianischen Adelsfamilie Fini geleistet.

Das Hauptgebäude befand sich in einem rechteckigen Feld hinter dem Gebäude, das dem Fluss zugewandt war. Das große Haus lag in der Nähe der „Barchessa“ (typisches venezianisches Landhaus), daher haben wir den Namen des Hotel Alla Villa Fini

“Das Hotel „Alla Villa Fini“ befindet sich am Fluss Brenta, berühmt für seine Villen, wie Villa Pisani, Villa Rossi, Villa Malcontenta ”

ZUR ZEIT LANDHAUS DER VILLA FINI